Gelernter Tischler 

 

Tischler bei Hansa - Wagonbau

 

Tischler - Parkettleger bei Bembe

 

Bundeswehr + Führerschein für LKW

 

Tischler - Parkettleger bei Bembe

 

LKW-Fahrer bei der Firma E. H. Harms (später BLG) 

Bei meinem ersten Arbeitsunfall am 19.06.1968 kam mir als Fahrer dieses Autotransporters - der Fa. E. H. Harms - ein alkoholisierter LKW Fahrer in die Quere und hat meinem Beifahrer das Leben und meine Gesundheit gekostet. Und hat zu einer Unfallrente mit einer Minderung der Erwerbsfähigkeit (MdE) 25% geführt. Meinen erlernten Beruf als Tischler u. Parkettleger konnte ich nicht mehr ausführen, ich wurde zum Radio/Fernsehtechniker umgeschult und von 1987 bis Ende 2001 war ich im Med. Tech. Notdienst tätig. Dabei ist es am 20.03.2001 zu einem Stromunfall mit schwerem Herzschaden gekommen.

 

 

Arbeitsprobe nach Arbeitsunfall bei LLOYD-MOTOREN 

 

Tischler

Möbel-Großlager (Thäte)

 

 

Umschulung zum Fernsehtechniker

 

 

Beschäftigung als Fernsehtechniker,

Quelle

Grundig

und zehn Jahre bei Peter Horn

 

 

Beschäftigt in der Medizintechnik in der Firma Richter

und übernommen von der Firma Reh-Team

Ende 2001: Arbeitslos durch Unfallfolge

Mehr zu meinen Arbeitsunfällen und Gesundheitsschäden. >Klick