16.04.2013

26.04.2013

Mit meinem Schreiben vom 16.04.2013 habe ich bei der BGHW angefragt ob ich meine Akte auf der Webseite verwerten darf.

 

Dieses wurde mit dem Antwortschreiben vom 26.04.2013 unter Androhung einer möglichen Strafe untersagt.

 

25.01.2018

Mit meinem Schreiben vom 25.01.2018 habe ich bei der Datenschutzbeauftragten in Bonn um eine Klärung gebeten.

 

 

05.02.2018

07.02.2018

20.03.2018

Es folgt weiterer Schriftverkehr.

 

20.06.2018

Mit dem folgenden Schreiben der Datenschutzbeauftragten wurde nachvollziehbar, die Angaben der BGHW waren fehlerhaft.

 

26.02.2019

Der BGHW habe ich mit meinem Schreiben vom 26.02.2019 die Fehler angezeigt und in der Sache um eine Verwaltungsentscheidung gebeten, auf die ich bis dato warte.