Meine Glaubwürdigkeit ist gesichert u. liegt über einem Polizeibeamten.

 

Aber für mich bleibt die Polizei mein Freund und Helfer!

 

"Meine Glaubhaftigkeit liegt über einem Polizeibeamten"

 

23.01.2017

 

02.11.2017

Mein Schriftsatz vom 02.11.2017 diskutiert auf der 4. Seite die "Stasiakte" der BGHW vom 05.10.2009 und ist ein "heißes Eisen".

 

Vor diesem Hintergrund wird nachvollziehbar, das Strafverfahren muss auf kurzem Wege erledigt werden. Und so ist es auch mit dem folgenden Beschluss aus dem Amtsgericht Bremen am 14.12.20017 geschehen.

 

24.11.2017

Schreiben von Herrn Manfred Zimmer

 

19.06.2017

28.07.2017

Mehr zu Gustl Mollath >Klick

 

14.12.2017

Mein Schriftsatz an das Amtsgericht Bremen,

angefertigt für die mündliche Verhandlung am 17.04.2017.

 

Darauf wurde das Verfahren mit Beschluss aus dem Amtsgericht Bremen vom 14.12.2017 eingestellt.   

 

14.12.2017

Keiner von den 10 Polizeibeamten ist gekommen und bestätigt die Ausführungen in meinem Schriftsatz vom 02.11.2017 und dem Schreiben (24.11.2017) von Herrn Manfred Zimmer.

 

Vor diesem Hintergrund wurde bestätigt, über die "Stasiakte" der BGHW vom 05.10.2009 wurde nicht diskutiert und meine Glaubhaftigkeit liegt über einem Polizeibeamten:

 

"Meine Glaubhaftigkeit liegt über einem Polizeibeamten"